EVENT MAGAZIN EU
Home · Kontakt · Web Links · Impressum23. Oktober 2019 22:35
Navigation
Eventberichte
Kino-News
CD-Reviews
DVD- und Blu-ray-Reviews
Gewinnspiele
Interviews
Eventtipps
Pressekonferenzen
Premieren
Musical- und Zirkusveranstaltungen
TV-News
PC- und Konsolenspiele
Buchrezensionen
Kultur und Freizeit
Nachrichten München und Umland
Wellness
Newsletter
News
Sponsoren und Grüsse

Videos
Event-Kalender

Werbung

Werbepartner werden!

Tropical Rain treffen in Ismaning auf die Wildecker Herzbuben

Tropical Rain treffen in Ismaning auf die Wildecker Herzbuben

Nach einem sensationellen Start der vier männlichen Musiker von Tropical Rain stürmte Christina mit einer Wahnsinns-Performance des ABBA Klassikers „Mama Mia“ auf die Bühne. Weiter folgten Songs von Udo Jürgens, die in ein Medley verpackt wurden. Hits wie „Que Sera“ durften genauso wenig fehlen, wie der aktuelle Wies´n Hit „I Sing A Liad Für Di“.
Besser als mit Haindling´s „Bayern des samma mia“ kann man eine Band die Festzeltbesucher nicht zum Trinken auffordern und was voXXclub mit einem „Rock Mi“ – Flashmob schaffen, schaffen „Tropical Rain“ mit großartiger Stimmung im Festzelt Ismaning. Erstklassige Stimmung auch beim „Haferfeldtreiber“, der so manch einen Festzeltbesucher zum Mitklatschen und –singen aufforderte.
Auch wenn dieses Mal nicht Mickie Krause oder Tim Toupet auf der Bühne standen, die Stimmung war gut und so durfte natürlich auch der Titel „Schatzi, schenk mir ein Foto“ nicht fehlen.
Nach gut einer Stunde beste Unterhaltung von der Showband „Tropical Rain“ wurde es Zeit für die Stars der Volksmusik. Die Auftritte von Krause oder Toupet sind zwar nicht zu toppen, aber die legendären Wildecker Herzbuben brachten die Fans ins Schwitzen, schunkelten mit ihnen gemeinsam und standen nach einem tollen Auftritt für Autogramme und Fotos bereit.
Leider war das Zelt nicht vollbesetzt, aber den beiden Musikern gelang es, mit Songs wie „Die Nacht war zum Träumen schön“, „Die alte Linde“, „Zwei Kerle wie wir“, dem „Schneewalzer“ und einem Song vom „Thüringer Wald“, das Festzelt zum Kochen zu bringen. „Herzilein“ und „Hallo Frau Nachbarin“ durften natürlich auch nicht fehlen und nachdem sich die beiden Musiker verabschiedet hatten, ging es nahtlos weiter mit „Tropical Rain“, die den Abend im Ismaninger Festzelt musikalisch ausklingen ließen.


Fotos von dem Festivalabend mit tollen Künstlern im Ismaninger Festzelt gibt es genau hier: https://www.pictrs.com/fotoagentur-schoenberger/276963?l=de&page=1 !




Geschrieben von Petra am 18. Juni 2013 13:22:51 898 gelesen · Drucken

Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an

Letzer Artikel
30 Jahre Flemming Band
Modà rockt in München
Karl May Festspiele ...
Manege frei für DJ B...
Frühlingserwachen au...

Copyright © EVENT-MAGAZIN.EU 2007
Powered by PHP-Fusion © 2003-2006Fusion 6 by: PHP-Fusion Themes5574582 Eindeutige Besuche